zum ForumSynchronisieren
Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit News, einer Enzyklopädie, Infos, Guides, Virtual Photography, Interviews & mehr zu den Assassin's Creed Spielen und Mitglied im Mentor's Guild Programm von Ubisoft.
Aktuelle Themen im Forum

    Alle Patches | Titel Updates für Assassin's Creed Valhalla


    Quelle: ubisoft.com

    Das Titel Update 1.5.1 für Assassin's Creed Valhalla erschien auf allen unterstützten Plattformen am 19. April 2022, um 13 Uhr MEZ, 7 Uhr EST, 4 Uhr PST bzw. 23 Uhr AEDT.

    Patch-Größen:
    Xbox Series X|S: ca. 9,0 GB
    Xbox One: ca. 8,2 GB
    PlayStation®5: ca. 2,92 GB
    PlayStation®4: ca. 1,41 GB
    PC: ca. 12,33 GB




    Offizieller Changelog von Ubisoft mit den wichtigsten Änderungen:


    NEUE INHALTE
    Meisterherausforderung, Paket 2
    Paket 2 der Meisterherausforderung (Meisterherausforderung: Die Abrechnung) wurde dem Spiel hinzugefügt.

    • Die Meisterherausforderung bietet die ultimative Prüfung deiner Fähigkeiten im Nahkampf, im Fernkampf und beim Schleichen.
    • Paket 2 beinhaltet drei neue Schreine und gipfelt in einem Boss-Kampf, der deine gesamte Expertise in allen Kampfarten erfordert.
    • Schalte einzigartige Belohnungen frei, darunter der Rüstungssatz Valkyrja, brandneue Waffen, ein Tattoo-Satz sowie neue Siedlungsverschönerungen.
    • Zugangsvoraussetzungen: Um Zugang zur Meisterherausforderung Paket 2 zu erhalten, musst du mindestens eine Stärke von 221 erreicht und die Hauptquest „Ungebetene Gäste“ nach den Berichten zu Grantabrycgscir und Legracæsterscir abgeschlossen haben sowie den Handlungsstrang vom 1. Paket der Meisterherausforderung.

    Eastre-Fest
    Unterstützung für das Eastre-Fest wurde dem Spiel hinzugefügt.

    • Verfügbar vom 21. April bis 12. Mai.
    • Schließe unterschiedliche Aktivitäten ab, um brandneue Waffen zu erhalten, die es nur während des Festes gibt.
    • Die Belohnungen umfassen brandneue Waffen in Norvids Laden und 50 Gratis-Opale via Ubisoft Connect.
    • Zugangsvoraussetzungen: Du musst nach deiner Ankunft in Englaland einen der ersten beiden Erzählstränge abgeschlossen (Grantabrycgscir oder Legracæsterscir) und mindestens Siedlungsstufe 2 erreicht haben, um am Eastre-Fest teilnehmen zu können.

    BUGFIXES & VERBESSERUNGEN
    ERWEITERUNG 3 – DIE ZEICHEN RAGNARÖKS
    Gameplay

    Behoben

    • Ausgerüstete Runen sind nach TU 1.5.0.1. verschwunden. — Wir sind in die Tiefen von Helheim herabgestiegen, um sie zurückzuholen!
    • Legendäre und andere Ausrüstungen konnten nicht zu göttlichen aufgewertet werden.
    • Es war kein Silber für die Herabstufung von Ausrüstung göttlicher Qualität erforderlich.
    • Das Pop-up zum Fehlgeschlagenen Speichern des Spielfortschritts wurde bei jedem Speichern auf der Xbox-Konsole angezeigt.
    • Dein Boost ging verloren, nachdem du die Option „Simulation beenden“ benutzt hast.
    • Beim Aufwachen und Erreichen von Englaland ging deine Boost-Ausrüstung/Bewaffnung verloren.
    • Die Aktivierung von Kräften wurde optimiert, um den versehentlichen Verbrauch beider Hugr-Balken zu vermeiden.
    • Probleme beim Speichern/Laden beim Sammeln von Runen.
    • Probleme beim Speichern/Laden in Zufluchten.

    Kampf

    Behoben

    • Bestimmten Waffen wurden Vorteile hinzugefügt.
    • Bei bestimmten Bosskämpfen gab es eine schlecht ausbalancierte Stufen-Skalierung.
    • Surts Stärke wurde nicht mit der Spieler-Stufe skaliert.
    • Für bestimmte Bosskämpfe wurden Trefferbereiche und Balancing verbessert.
    • Beim Einsatz von zwei Atgeir-Waffen wurde bei verschiedenen Angriffen der Trefferbereich verfehlt.
    • Beim Einsatz von zwei Atgeir-Waffen wurde zu wenig Schaden angerichtet.
    • Jomswikinger setzten bei Raubzügen keine Atgeir-Waffen ein.
    • Sowohl Verbündete als auch Gegner erhielten bei Raubzügen die Stärkung des elektrischen Schutzschilds.
    • Bei einigen Waffen konnten die Spezial-Angriffe der linken Hand nicht benutzt werden. - Run AnimusAmbidexterity.exe
    • Einigen Gegnern in Svartalfaheim konnte kein Schaden zugefügt werden, da sie als Verbündete erkannt wurden. Das ist nicht dein Freund, Kumpel

    Hauptquests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten

    Behoben

    • Bei der Erkundung der Höhle in der Quest „Geschenk an den Gott“ war keine Weltbegrenzung vorhanden.
    • Die Quest „Geschenk an den Gott“ wurde nicht aktualisiert, wenn du beim Kampf gegen Sinmara gestorben bist.
    • Der Bosskampf gegen Sinmara fing nicht an, wenn man die Arena betreten hat, nachdem man die „Kraft von Jötunheim“ für ein Teleport-Attentat eingesetzt hatte.
    • Man konnte steckenbleiben, wenn man nach dem Sieg über Sinmara die Schnellreise benutzt hat.
    • In „Geschenk an den Gott“ konnte das Speichern und Laden im Stallgeschäft dazu führen, dass Brodd sich nicht mehr bewegte.
    • Wenn man in „Geschenk an den Gott“ aus der Höhle gerannt ist, während Sigrun und Hallstein über den Felsen springen, konnte man nicht mehr ins Quest-Gebiet zurückkehren.
    • In „Geschenk an den Gott“ konnte kein Teleport-Attentat gegen Sinmara eingesetzt werden.
    • Schwere Angriffe von Surt während des Bosskampfes in „Die Rettung“ konnten geblockt werden.
    • In „Die Abrechnung“ konnte die Tür zum Kampf mit Surt nicht geöffnet werden, wenn man im Kampf mit dem Riesenraben war.
    • In „Die Abrechnung“ führte ein Teleport-Attentat gegen Surt dazu, dass er untätig stehenblieb.
    • Beim Bosskampf gegen Surt konnte der letzte Adrenalinbalken immer wieder aufgefüllt werden, indem man explosive Feuerriesen tötete.
    • Im Bosskampf mit Malvig konnten keine Verbrauchsmaterialien eingesammelt werden.
    • Wenn man in der Quest „Kristallhöhle“ ein Teleport-Attentat gegen Malvig eingesetzt hat, während sie sich klonte, blieb sie daraufhin unverwundbar.
    • Nach einem Teleport-Attentat gegen Malvig konnte ihr Klon immun gegen Schäden werden.
    • Calder konnte während des Rituals in „Kalte Glut“ getötet werden, wodurch weiterer Fortschritt unmöglich wurde.
    • Die Quest „Die Meister“ war nicht aktiv, wenn man zur Zuflucht ging, bevor man mit Ivaldi sprach.
    • Für den Abschluss der Quest „Die Meister“ gab es keine EP.
    • Wenn man Eysa in „Die Tochter des Kriegsherren“ mit der Kraft Eisinfusion besiegt hat, konnte dies zu mehreren schwarzen Bildschirmen führen.
    • Nach dem ersten Kampf gegen Eysa in „Die Tochter des Kriegsherren“ konnte die Quest nicht fortgeführt werden.
    • Wenn man in „Die Tochter des Kriegsherren“ das Spiel speicherte und wieder lud, konnte man zweimal mit Durnir sprechen.
    • Wenn man direkt nach dem Sieg über Eysa die Schnellreise-Option benutzt hat, wurde der Questverlauf der Quest gestört.
    • Wenn man während der Untersuchung in „Findet Frithiof“ aufwachte, konnte es passieren, dass man nicht mehr mit den Hinweisen interagieren konnte.
    • Wenn in „Findet Frithiof“ das Boot zerstört wurde, blieb Thyri im Wasser stecken.
    • An der Ausgrabungsstätte Forn Nama in der Quest „Findet Frithiof“ fehlten Pfeile, wodurch man nicht weiter vorankam.
    • In der Quest „Bande schmieden“ fehlte die Missionsziel-Markierung für die Aufgabe „Entzünde die Geleitfackeln“.
    • Wenn man in „Kalte Glut“ einen Kampf mit den Kultisten anzettelte, bevor man mit der entsprechenden Filmsequenz interagiert hatte, wurde diese nie gezeigt.
    • Man konnte beim Missionsziel „Befreie dich“ in „Jenseits der Angst“ hängenbleiben, wenn man nach einer Interaktion mit dem Feuer per Schnellreise zum Langschiff oder einem Hafen gereist ist.
    • Wenn man in „Die Rettung“ aufwachte, während man mit einem Brief interagierte, wurde eine Filmsequenz nicht abgespielt und das Missionsziel wurde nicht aktualisiert.
    • Wenn man das Spiel vor der Flussüberquerung mit dem Boot gespeichert und wieder geladen hat, sprang Thyri ins Wasser und unterbrach so den Quest-Fluss.
    • Man konnte in „Jenseits der Angst“ dem Nebel entkommen, indem man die Fähigkeit „Blitzschnell“ einsetzte.
    • In der Quest „Stolz der Æsir“ fing ein Dialog nicht an, nachdem man das Leuchtfeuer entzündet hatte.
    • Wenn man das Leuchtfeuer von einem Reittier aus entzündete, verschwand das Reittier.
    • In der Quest „Stolz der Æsir“ verschwand Sinmara nicht, wenn man sie mit der „Kraft des Winters“ besiegt hatte.
    • Wenn man in „Stolz der Æsir“ aufwachte, während man den Brief las, war kein Fortschritt in der Quest mehr möglich. - „Weißt du wie das ist, wenn man aus einem interessanten Traum aufwacht und nicht mehr zurück kann?“ - Eivor, 885 v. u. Z.
    • Bei „Zwerg in Nöten“ reagierte keiner der Gestaltwandler auf Fernangriffe.
    • In Phase 2 des Bosskampfes konnte man Surt aus der Ferne angreifen.
    • In einige Fällen wurden Untersuchungsfortschritte nicht registriert.
    • Wenn Vili in „Unter die Haut“ ins Wasser fiel, konnte die Quest nicht abgeschlossen werden. - Vili ist aquaphob.
    • Das Balancing während Glods Bosskampf wurde verbessert.
    • Während des Weltereignisses „Eine tierische Bürde“ verschwand Gullinburstis Reittier.
    • Wenn die Simulation während einer Untersuchungsphase verlassen wurde, konnte bei bestimmten Quests der Questverlauf gestört werden.
    • Wenn man die Pläne verbrannt hatte, bevor man die Quest „Kriegspfad“ begann, war der Abschluss eines Missionsziels nicht mehr möglich.
    • In „Das Gewölbe der Ältesten“ fehlte nach einer Schnellreise eine Questmarkierung in der alten Stadt.
    • Das Missionsziel „Beschütze die Zwerge“ in „Das Gewölbe der Ältesten“ wurde nicht aktualisiert, wenn während der ersten Welle Gegner wiederbelebt wurden.
    • Wenn man das Spiel in „Das Gewölbe der Ältesten“ speicherte und wieder lud, während zwei Lichtprojektoren auf den Sonnenstein gerichtet waren, konnte das Missionsziel nicht mehr erfüllt werden.
    • Das Missionsziel „Reise zur Jardareygr-Zuflucht“ in „Malvig“ wurde nicht aktualisiert, wenn man während eines Konflikts per Todessprung in die Zuflucht sprang.
    • Wenn man vor Abschluss des Weltereignisses „Die Macht der Liebe“ einen Spielstand lud, lagen tote Zwerge auf dem Boden.
    • Wenn man das Spiel neben dem Rätsel in „Zwerg in Nöten“ mit Karr gespeichert und neu geladen hat, verdreifachte sich die Anzahl der Gegner.
    • Wenn man bei der Untersuchung in „Unnachgiebig“ entdeckt wurde, galten gefundene Hinweise als nicht abgeschlossen.
    • Bui erwachte permanent zum Leben, wenn er beim Weltereignis „Nutze den Tag“ wiederbelebt wurde.
    • Wenn man das FPS-Limit im Optionsmenü deaktiviert hatte und sich Buis Leiche näherte, fing diese an zu fliegen.
    • Wenn man bei der Rettung von Ylva in „Zwerg in Nöten“ Wölfe mit Fernwaffen angegriffen hat, flohen diese.
    • Bui erwachte permanent zum Leben, wenn er beim Weltereignis „Nutze den Tag“ wiederbelebt wurde.
    • Die Rätsel in „Zwerg in Nöten“ wurden nicht beim Verlassen des Ortes zurückgesetzt, wenn man vorher Gegner mit der „Kraft von Jötunheim“ getötet hatte.
    • Die Orte in „Jötun-Fäule“ konnten trotz Zerstörung der Totems nicht abgeschlossen werden.
    • In „Heute nicht, Jötun“ konnte man per Schnellreise die Höhle verlassen, bevor Bänski den Ölkrug fallen ließ.
    • Im Gefängnis während des Weltereignisses „Travis Saat“ konnte der Hugathjofr nicht eingesetzt werden.
    • Wenn man mit der Rabenform höher als 100 m geflogen ist, wurden Welträtsel neu gestartet.

    Valkyrja-Kampfplatz

    Behoben

    • Nach Abschluss, Verlassen oder Neustart einer Herausforderung blieb man in der Arena hängen und konnte Havi nicht mehr steuern.
    • Wiederbelebte NPCs griffen Spieler:innen in der Arena an.
    • Das Arena-Symbol war auf der Karte nicht sichtbar, bis man den Ort erreicht hatte.
    • Der Schaden bestimmter Fähigkeiten gegen Bossgegner wurde überarbeitet.
    • Steinbjörns Angriffe konnten Spieler:innen aus der Arena stoßen.
    • Wenn man zuvor bei aktiver „Kraft von Muspellsheim“ besiegt wurde und dann während einer Muspell-Arena-Herausforderung die Lava-Arena berührte, konnte man Havi nicht mehr steuern.
    • In der Geschichte „Doppelter Ärger“ griff Sinmara keine wiederbelebten NPCs an.
    • Nachdem man in der Arena gestorben war, konnte man sein drittes Kräftefeld nicht mehr nutzen.
    • Einige Bosse konnten mit bestimmten Fähigkeiten aus der Arena geworfen werden.
    • Eysa griff Spieler:innen nicht an, wenn ihre Gesundheit niedrig war. - Eysa hat das Match verlassen
    • In der Geschichte „Kriegsfürst der Feuerriesen“ konnte Surt kein Schaden zugefügt werden, wenn er wiederbelebte Feinde tötete.
    • Unter gewissen Umständen richteten Teleport-Attentate keinen Schaden an.
    • Wenn die Prahlerei „Gegnerischer Betäubungswiderstand“ aktiv war, konnte Sinmara ihre Verbündeten nicht absorbieren, um sich zu heilen.
    • Nach Abschluss einer Geschichte wurde die Prahlerei „Langes Wiederaufladen“ nicht zurückgesetzt.

    Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kräfte

    Behoben

    • Die Wirkungen verschiedener Kräfte und Fähigkeiten wurden neu ausbalanciert.
    • Die Rabensteuerung wurde verbessert.
    • In bestimmten Fällen wurden Frieren- oder Zersplitterungseffekte nicht ausgelöst.
    • Der Rabe hat keine Gegner geplündert, die mit Kräften besiegt wurden.
    • Beim Betreten bestimmter Höhlen in der Rabenform wurden Quests nicht ausgelöst.
    • Wenn man eine Erkenntnis alter Zeiten von einem Händler in einer Zuflucht gekauft hat, bekam man keinen Fertigkeitspunkt.
    • Die Fähigkeit „Axt des Zorns“ richtete keinen Schaden bei Surt an. - Surts Zornwiderstand wurde erhöht.
    • Beim Schmied in der Zuflucht in der Kristallhöhle konnte das Hugathjofr-Menü nicht geöffnet werden.
    • Unter gewissen Umständen konnte der Rabe nicht von einem Reittier aus aktiviert werden.
    • Bestimmte NPCs konnten mit der „Kraft der Wiedergeburt“ nicht wiederbelebt werden.
    • Die Runen „Geris Geheul“ und „Frekis Angriff“ konnten vor Ablauf der 30-sekündigen Abklingzeit erneut aktiviert werden.
    • Der Einsatz von „Explosiver Rückzug“ gegen seine Feinde schadete auch Havi. - Vielleicht ein bisschen ZU explosiv.
    • Verschiedene Vorteile von Waffen / Ausrüstungsstücken haben nicht richtig funktioniert.
    • Wenn man eine Leiche wiederbelebte, während man eine Falle legte, blieb Havi für einige Sekunden untätig.
    • Wenn Spieler:innen brannten, machten Schleuderpfeile Gegner nicht benommen.
    • Das automatische Plündern hat nicht funktioniert, wenn man Gegner mithilfe der „Kraft des Winters“ mit bloßen Händen besiegt hatte.
    • Während Jötnar-Gegner sich selbst heilten, konnte kein Teleport-Attentat ausgeführt werden.
    • Auch bei aktiviertem Draugr-Schild konnten gegnerische Angriffe Angriffe der Spieler:innen unterbrechen.
    • In „Malvig“ wurde das Missionsziel „Finde einen Weg hinein“ nicht aktualisiert, wenn die Spieler:innen vor Beginn der Quest die Tür des Hauses geöffnet hatten.
    • Wenn man mit der Fähigkeit „Zigfach-Schuss“ zwei Schwachstellen eines Bosses gleichzeitig traf, wurde der Benommenheitseffekt nicht korrekt ausgelöst.
    • Interaktionen, während eine Kraft aktiviert war, konnten dazu führen, dass Verkleidungen plötzlich verschwanden.
    • Die Symbole der Vorteile „Jötun-Beil“ und „Frostfall“ konnten verschwinden, wenn die Abklingzeit der einen Waffe vor der der anderen endete.
    • Gegner wurden von bestimmten Fähigkeiten nicht richtig getroffen.

    Grafik, Animation und Audio

    Behoben

    • Grafikfehler bei verschiedenen Filmsequenzen.
    • Synchronisationsprobleme der Gesichtsanimationen bei bestimmten Dialogen.
    • Untersuchungsfortschritte wurden nicht gewertet, wenn die Spieler:innen bei der Interaktion mit einem Hinweis entdeckt wurden.
    • Blinkende Lichter in verschiedenen Dialogszenen wurden verringert.
    • Wenn die „Kraft von Muspellsheim“ aktiv war, veränderte Havi unter Wasser seine Haar- und Bartfarbe.
    • In der linken Hand ausgerüstete Atgeir-Waffen waren falsch platziert.
    • Beim Ausweichen in der Jötun-Form konnten Waffen aus der Hand der Spieler:innen verschwinden.
    • Nach einer Interaktion mit der mythischen Erinnerung konnte Havi kurz unterhalb der Weltkarte gesehen werden.
    • Bei der Nutzung des Raben fehlten einige Weltsymbole.
    • Verschiedene falsch platzierte oder schwebende Objekte oder Texturen.
    • Zahlreiche Probleme mit Dialogzeilen.
    • Zahlreiche Überlappungsfehler.
    • Zahlreiche Probleme mit dem Modus für Farbfehlsichtigkeit.
    • Zahlreiche Probleme mit der Vorlesefunktion im Menü.
    • Verschiedene Probleme mit fehlender Musik oder fehlenden Effekten.
    • Zahlreiche Grafik-, Textur-, Animations- und Beleuchtungsprobleme.

    Welt

    Behoben

    • Nach Abschluss der Quest „Zufluchtssuche“ und Ladens des letzten Spielstands veränderte sich die Tageszeit nicht mehr.
    • Am Schauplatz des Mühlenraubzugs an der Ey-Mühle war eine Schnellreise nicht möglich.
    • Bei der Erkundung verschiedener Bereiche in der Nähe der Grenze während der Einführungsquest konnte Havi hängenbleiben.
    • Einige Feuerriesen sind nicht in Lava gespawnt.
    • Die Spieler:innen konnten an bestimmten Wänden/Felsen hängenbleiben.
    • Wolfsrudel-Gegner verschwanden bei der Gestaltwandlung von Wolf zu Jötnar.
    • Verschiedene Probleme, bei denen Havi in einer Sturz-Animation hängenbleiben konnte oder desynchronisiert wurde.
    • Einige Fälle, bei denen Spieler:innen eigentlich unzugängliche Gebiete erreichen konnten.
    • Unter gewissen Umständen wurde ein falscher Lava-Schaden angerichtet.
    • Von bestimmten Orten aus konnte das Langschiff nicht gerufen werden.
    • Bei einem Raubzug wiederbelebte Gegner konnten Havi überallhin auf der Karte folgen. Für immer beste Freunde.
    • Verschiedene Spawning-Probleme von NPCs.
    • Verschiedene fehlerhafte KI-Verhaltensweisen.

    Verschiedenes

    Behoben

    • Wenn man ein neues Spiel von „Die Zeichen Ragnaröks“ aus dem Hauptmenü startete, konnte man keine neuen ULC (freischaltbare Inhalte) mehr freischalten.
    • Die Trophäe „Fliegende Festung“ wurde bei Nutzung von Cross-Progression nicht freigeschaltet, auch wenn man dieselbe, zählbare Aktion ausgeführt hat.
    • Erworbene Verträge vom Schwarzmarkt konnten nach Speichern & Laden aus dem Quest-Log verschwinden.
    • Wenn man eine Synchronisierung mit ausgerüsteter Atgeir-Waffe und gedrückter Blocken-Taste durchgeführt hat, bliebt man in der Blockhaltung stecken.
    • Karas Herausforderung hat bei Redas Quests in der Zuflucht Hodda gefehlt.
    • Die Hüter der Flamme konnten keine Gegner wiederbeleben, wenn diese mit bloßen Händen besiegt und dann per Attentat getötet wurden. - Wiederbeleben nicht möglich, der Angriff war zu tödlich.

    BENUTZEROBERFLÄCHE

    Behoben

    • Verschiedene Benutzerinterface/HUD-Fehler.
    • Die Gesundheits- und Verteidigungsanzeige von NPCs konnte verschwinden, wenn in der Nähe ein Feuereffekt abgespielt wurde.
    • Verschiedene Waffen haben bei der Verbesserung zu göttlicher Qualität ihren Namen gewechselt.
    • Verschiedene Kameraprobleme.

    Leistung und Stabilität

    Behoben

    • Das Spiel fror ein, wenn man „kräftige“ Runen an den Waffen der neuen Erweiterung ausgerüstet hat.
    • Wenn man auf Xbox-Konsolen das Spiel per Schnell Laden fortsetzte, wurde die Meldung „Spielfortschritt konnte nicht gespeichert werden“ angezeigt.
    • Die Leistung und Stabilität wurde verbessert.
    • In einigen Szene kam es zu einem Abfall der Framerate.

    Assassin's Creed Valhalla
    Gameplay

    Behoben

    • Der Schwierigkeitsgrad für Kämpfe wurde auf „angepasst“ gesetzt, wenn man ein neues Spiel startete.
    • Wenn während des Kampfes eine Fähigkeit aus dem Fähigkeitenrad entfernt wurde, verlor man die Kontrolle über Eivor.

    Hauptquests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten

    Behoben
    Wenn man in „Die tosende Wut der See“ eine Filmsequenz in niedriger oder mittlerer Grafikqualität übersprang, wurde das Missionsziel „Ramme Kastell Burh“ nicht aktualisiert.

    • In „Bindendes Schicksal“ wurde Havi aus der Boss-Arena geworfen, wenn der Fenriswolf gebunden war, während er von der Plattform fiel.
    • Das Rätsel „Alter Keller“ konnte nicht abgeschlossen werden, da ein Tablett fehlte.
    • Audhumbla bewegt sich nicht mehr, wenn Spieler:innen beim Weltereignis „Milch der Menschheit“ den großen Stein über einige Stücke Holz schieben.
    • Nachdem der Verirrte Drengr Nokkfylla Glanzauge besiegt wurde, konnte man seinen Tod nicht bestätigen.
    • Mehrere Quest-NPCs in „Aufkeimender Widerstand“ waren tot. - Das war schon so, als ich ankam.
    • Haytham saß in „Dem Licht zu dienen“ ohne Boot fest, wenn man gleichzeitig die Quest „Kuhfänger“ gestartet hatte.
    • NPCs konnten Eivor während der Dialogszene in „Grantige Aussichten“ folgen.

    Die Belagerung von Paris

    Behoben

    • Um Sparnacus herum lag Schnee.
    • Die Fähigkeit „Raben-Ablenkung“ konnte beim Stierkampf in der Scheune aktiviert werden.

    BENUTZEROBERFLÄCHE

    Behoben

    • Die Vorschau verschiedener Schilde fehlte, wenn man einen Jomswikinger rekrutierte.

    Meisterherausforderung

    Behoben

    • Nach Abschluss, Verlassen oder Neustart einer Herausforderung blieb man in der Arena hängen und konnte Eivor nicht mehr steuern.
    • Hildiran traf Eivor während des ersten Duells nicht. - Zurückhaltung wurde verringert.

    Verschiedenes

    Behoben

    • Bestimmte Belohnungen von Ubisoft Connect wurden in mythischer Qualität erhalten statt in überlegener Qualität.

    Leistung und Stabilität
    • Die Leistung und Stabilität wurde verbessert.



    Quelle: ubisoft.com




    -> Alle Patches und Titel Updates zu Assassin's Creed Valhalla






    Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8 | Seite 9 | Seite 10 | Seite 11 | Seite 12 | Seite 13 | Seite 14 | Seite 15 | Seite 16 | Seite 17 | Seite 18 | Seite 19 | Seite 20 | Seite 21 | Seite 22 | Seite 23 | Seite 24 | Seite 25 | Seite 26 | Seite 27 |

    Du betrachtest: Seite 24
    geschrieben von Schatten