Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit aktuellen News, einer Enzyklopädie & mehr zu den Assassin's Creed Spielen. Gerne nehmen wir eure Werke in unsere Galerien auf. Bitte kontaktiert uns hierfür auf Twitter oder im Forum.
Aktuelle Themen im Forum

    Was geschah mit Desmond Miles? | Warum musste Desmond Miles sterben?

    Dieser Artikel fasst alle relevanten Informationen zu Desmond's Schicksal zusammen. Desmond ist eine wichtige Person in der Geschichte des Assassin's Creed Universums, der bereits im ersten Teil auftrat: Assassin's Creed. Er spielte insbesondere bis Assassin's Creed III eine wichtige Rolle. Aber auch bis heute wird er weiterhin in den Spielen thematisiert und viele Fans fragen sich, was es mit ihm auf sich hat. Auf dieser Seite erfahrt ihr alles Wichtige rund um Desmond Miles.






    Nachdem Desmond, Shaun, Rebecca und William den Großen Tempel der Isu entdeckt und vollständig aktiviert hatten, wurde Desmond von Juno vor die Wahl gestellt... sich selbst opfern und die Welt retten oder sie erneut untergehen lassen.

    Minerva warnte Desmond, dass die Verwendung des "Auges" Juno befreien würde, welche seit Jahrtausenden im Großen Tempel gefangen ist. Desmond fiel die Wahl nicht schwer... Minervas Vorschlag anzunehmen würde bedeuten, dass alles von vorne beginnt... die Menschheit würde überleben und Desmond zu einem Symbol für die Überlebenden werden... ein Leuchtfeuer, welches ihnen die Kraft für den Wiederaufbau gibt.

    Mit der Zeit würden seine Worte jedoch verfälscht und von neu entstandenen Fraktionen dazu missbraucht werden, die Welt in ein neues dunkles Zeitalter zu stürzen.

    So entschied sich Desmond das "Auge" zu aktivieren, die Welt zu retten und Juno zu befreien... in der Gewissheit, dass die Assassinen einen Weg finden werden Junos Pläne zu vereiteln.

    Zwei Tage später barg ein Recovery-Unit-Team von Abstergo Desmond's Leiche, entnahm ihm Blut, Speichel und Gewebeproben und fand einige persönliche Gegenstände.

    Die gesammelten Daten wurden von Abstergo für das "Sample-17"-Projekt verwendet... Abstergo Entertainment, eine Tochterfirma von Abstergo Industries, hat die Aufgabe mittels dieser Daten die Ahnenreihe des Subjekts zu untersuchen und passende Erinnerungen zu finden, welche sich als Unterhaltungsprodukt vermarkten lassen... insgeheim ist es jedoch die Aufgabe der an dem Projekt beteiligten Mitarbeiter, auf Anweisung von Abstergo Industries, geeignete Individuen zu finden, welche im Laufe ihres Lebens mit den Isu oder ihren technologischen Artefakten in Kontakt traten.

    Diese Erkenntnisse sollen für Abstergos geheime Forschungen über die Isu verwendet werden.


    Wer ist Desmond Miles?



    Geburtsjahr: 1987

    Desmond Miles ist 25 Jahre alt und kommt aus den USA. Er ist einer der Hauptcharaktere neben Altaïr. Viele die Desmond Miles nicht kennen werden sich fragen, wieso gerade ER? In Wirklichkeit ist der Protagonist Altaïr nicht real. Es ist lediglich Desmond Miles‘ Vorfahre den sie spielen können. Mit Hilfe des Animus, eines Gerätes von Abstergo, werden die damaligen Ereignisse des Dritten Kreuzzuges rekonstruiert. In seiner Kindheit wurde Desmond mehr als nur sanft behütet. Seine überfürsorglichen Eltern fanden, dass es das Beste für ihn wäre, wenn er isoliert von der übrigen Gesellschaft leben würde. Dies prägte Desmond nachhaltig. So kann man im Spiel deutlich feststellen, dass er sehr introvertiert, defensiv und zynisch wirkt.

    Bereits mit seinem sechzehnten Lebensjahr verließ er seine Eltern und zog seitdem von einer Stadt zur nächsten. Dabei achtete er immer darauf, die Zivilisation zu meiden, um möglichst ungesehen zu bleiben. Später verdiente er sich seinen Lebensunterhalt als Barkeeper in einer nicht näher benannten Stadt. Als jedoch eines Tages die Leute von Abstergo vor seiner Türe stehen, sieht seine heile und isolierte Welt nicht mehr ganz so gut aus. Diese bringen ihn nämlich in ihr Laboratorium, wo er bis zu einer bestimmten Zeit festgehalten werden soll. Einen Ausweg gibt es nicht, denn sobald Desmond Miles einen Fluchtversuch starten würde, würde ihn der sichere Tod erwarten. Widerwillig aber ohne eine Wahl zu haben, willigt er ein, sich für die Tests des Pharma-Unternehmens bereitzustellen. Während seines Aufenthalts lernt er Dr. Warren Vidic und Lucy Stillman kennen. Letztere klärt Desmond im Laufe der Zeit ein wenig näher über die Machenschaften dieser Organisation, die sich Abstergo nennt, auf.

    Zu Desmond's bekannten Vorfahren zählen die Assassinen Altair Ibn-La'Ahad, Ezio Auditore, Ratohnhaké:ton und Aquilus.


    Abstergo-Daten
    Subjekt 17 - Desmond Miles
    Alter: 25 (Geboren 1987)
    Gewicht: 77 kg
    Größe: 1,83 m
    Blutgruppe: A+
    Nationalität: USA


    Psychologische Eigenschaften:
    Unabhängig, introvertiert und defensiv. Desmond hat Schwierigkeiten anderen zu trauen. Seine Eltern waren überfürsorglich und haben ihn praktisch in ihrer Gemeinde eingesperrt. Sie schworen, dass es zu seinem Besten wäre. Er hat die letzten Jahre damit verbracht, große Städte zu meiden und sich vor der Zivilisation zu verstecken. Er versteckt seine Gedanken und Gefühle hinter einer Mauer des Zynismus. Es könnte etwas schwer sein, mit ihm zu arbeiten.

    - Lucy


    Weiterführende Artikel zu diesem Thema:
    Schriftensammlung von Assassin's Creed IV - Fotos vom Handy von Subjekt 17
    Schriftensammlung von Assassin's Creed IV - Arbeitstagebuch eines Abstergo-Mitarbeiters
    Schriftensammlung von Assassin's Creed IV - Angestelltenausweis
    Schriftensammlung von Assassin's Creed IV - Chat_Archiv: Alle Arbeiten am Wochenende
    Schriftensammlung von Assassin's Creed IV - Ein archivierter E-Mail-Thread zwischen Führungskräften von Abstergo Entertainment
    Chronik von Assassin's Creed III
    Chronik von Assassin's Creed IV Black Flag


    Quelle: Assassin's Creed III und Assassin's Creed IV
    Stand: 26.06.2021

    geschrieben von Dracir