zum ForumSynchronisieren
Willkommen!
Wir sind Ubisoft Star Player und bieten Informationen und Fan-Content jeglicher Art zu allen Assassin's Creed Ablegern. Unsere Fanseite besteht seit dem Release von Assassin's Creed I aus dem Jahr 2007. Alles, was gut an uns ist, begann mit Euch, Altair. Mehr Informationen.
Aktuelle Themen im Forum

    Reittiere | Assassin's Creed Origins


    Quelle: Presse-Extranet


    In Assassin's Creed Origins ist das Rufen (Tastenbelegung: Q) und Reiten von Pferden und Kamelen möglich. Sie können in Ställen verteilt auf der gesamten Map oder im Shop - siehe im Hauptmenü - gekauft werden. Sie unterscheiden sich nur im Aussehen. Pferde lassen sich besser lenken. Auf dieser Seite sind alle Reittiere* des Spiels aufgelistet. Es gibt normale, seltene und legendäre Reittiere.



    Gertha

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    5.000 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Legendär

    Klug, einfühlsam, eine gute Zuhörerin und
    vollständig gepanzert. Die perfekte
    Reisebegleiterin.
    Hammer des Ptah

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    5.000 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Legendär

    Kann dem gerechten Zorn widerstehen.




    Aa Nekhtou

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    5.000 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Legendär

    Die Stute wurde nach ihrer großen Stärke
    benannt und ist Veteranin zahlloser Schlachten.
    Dass sie das unbeschadet überstanden hat,
    zeugt von ihrem kriegerischen Geschick.


    Pataikos Herti

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    5.000 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Legendär

    Banditen haben das Dorf dieser Kamelstute
    angegriffen, aber jeder, der ihrer Familie zu
    nahe kam, wurde gebissen und abgewehrt.
    Seit diesem Tag trägt sie den Namen der
    Schutzgöttin Pataikos.


    Ruhmesglanz

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    1.500 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Selten

    Eine feurige Stute, deren Temperament in
    ganz Ägypten bekannt ist. Bisher konnte
    sich noch kein Reiter lange auf ihr halten,
    aber du siehst ziemlich geschickt aus.
    Willst du mal ihre Gangarten ausprobieren?


    Wüstenpilgerer

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    1.500 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Selten

    Unter dem wachsamen Auge des Amun-Re
    hallen die Schritte des Pilgerers über die
    Dünen, jede Meile zollt dem Herrscher der
    Ewigkeit ihren Tribut.



    Morgennebel

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    1.500 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Selten

    Dieser Hengst stammt aus den Bergen. Man
    erzählt sich, dass am Morgen seiner Geburt
    ein weißer Nebel aus dem Nichts kam und den
    Stall einhüllte. Ich glaube kein Wort davon.


    Wanderer

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    Standardmäßig in Besitz | Verfügbarkeit: Ställe
    Normal

    Man sagt, der Wanderer sei schon kreuz und
    quer durch ganz Ägypten gelaufen. Kein Winkel in
    der zivilisierten Welt sei zu weit für ihn gewesen.



    Fuchs

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Normal

    Wurde verlassen in einem rostigen Köfig in der Nähe
    des Nils gefunden. Er war wohl zu lange in diesem
    Käfig, denn seine Beine krampfen oft.


    Schwarzer Pfeil

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Normal

    Dieses Pferd ist ruhig, schnell und spricht auf die
    kleinsten Bewegungen an. Ein Pfeil in Tiergestalt.



    Das falsche Kamel

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Normal

    Ein starkes und zähes Reittier, bekannt für seine
    Ausdauer bei langen Reisen durch die Wüste.




    Beschützer

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Normal

    Dieses Kamel wäre hervorragend geeignet, um
    deine Ställe zu bewachen. Es ist nicht so, als
    würde es sich nicht gerne bewegen, aber es
    bleibt einfach viel lieber da, wo es ist.


    Ewige Wacht

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Ein Reittier, das so treu ist, dass es aus
    der Unterwelt zu seinem Besitzer zurückkehrte,
    um weiter seine Pflicht zu erfüllen.


    Einhomel

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Wenn eine Einhorn-Mutter und ein
    Kamel-Vater sich sehr, sehr lieb haben, ...



    Mitternachtssonne

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Angesichts der unbegreiflichen Schönheit
    eines solchen Tiers fühlst du dich wie in
    einem Tagtraum.


    Stute des Abgrunds

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Ein geheimnisvolles, in Flammen gehülltes
    Pferd, das Rauch und Asche speit, mit
    Augen, die rot funkeln.


    Sandläufer

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Verschlungene, feine Muster, die in das Fell
    dieses Kamels geschoren sind, erzählen
    die Geschichte der Götter in Bildform.



    Einhorn

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Es heißt, Einhörner stammen aus fernen
    Landen, jedoch konnten wir nie herausfinden,
    woher genau. Wir wissen aber, dass sie
    einfach super sind.


    Mut Herti

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Selten

    Viele behaupten, dass dieses Pferd von der
    Göttin Mut gesegnet wurde. Keiner ihrer
    Reiter ist je in der Schlacht gefallen.



    Partner

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    300 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Selten

    Partner ist beliebt und immer zu Späßen
    aufgelegt, er kann anderen Pferden noch
    das eine oder andere beibringen. Allerdings
    kann er auch ziemlich launisch sein #PJSalt


    Apophis Herw

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Da man wegen seines schwarzen Fells
    geglaubt hat, das Tier wäre verflucht,
    wurde es nach dem Schlangendämon
    Apophis benannt.


    Lucius, römischer Hengst

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Das siebte Pferd, das von einer prächtigen
    Stute geboren wurde. Man munkelt, dass
    Julius Cäsar dieses Pferd abgelehnt hat,
    nachdem er dessen Zähne begutachtet hat.


    Fangzahn

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    500 Helix-Credits | Verfügbarkeit: Shop
    Legendär

    Mit seinem Sattel und Zaumzeug aus
    Schlangenleder versetzt dieses
    zähnefletschende Pferd deine Feinde in
    Angst und Schrecken.


    Kriegsstreitwagen

    Quelle: Assassin's Creed Origins
    3.000 Drachmen | Verfügbarkeit: Ställe
    Selten

    Der robuste Kriegsstreitwagen ist der
    häufigste Streitwagen in Ägypten.





    * Die Beschreibungen der Reittiere entstammen aus dem Spiel Assassin's Creed Origins. Quelle: Assassin's Creed Origins
    geschrieben von mondy