zum ForumSynchronisieren
Willkommen!
Wir sind Ubisoft Star Player und bieten Informationen und Fan-Content jeglicher Art zu allen Assassin's Creed Ablegern. Unsere Fanseite besteht seit dem Release von Assassin's Creed I aus dem Jahr 2007. Alles, was gut an uns ist, begann mit Euch, Altair. Mehr Informationen.
Aktuelle Themen im Forum

    Fähigkeitenbaum | Skilltree | Fähigkeiten | Assassin's Creed Origins


    Quelle: Assassin's Creed Origins

    Mit Assassin's Creed Origins führt Ubisoft die Tradition fort, dass ihre Protagonisten die Fähigkeiten erst einmal erlernen dürfen, bevor sie benutzt werden können - ähnlich wie in Assassin's Creed Syndicate. Der Fähigkeitenbaum sieht im Kontrast dazu aber einiges anders aus, komplizierter und umfangreicher, aber in Wirklichkeit ist er genauso simpel.



    Der Aufbau

    Der Baum ist erneut in drei Blöcke unterteilt: Warrior (Krieger), Hunter (Jäger) und Seer (Seher). In jedem der drei Blöcke findet sich eine große Anzahl an Skills, die der Spieler erlernen kann, um so zum "Meister" in dieser Kategorie zu werden – der Meister-Skill erhöht den Schaden, den der Spieler macht, generell für einen ganzen Waffentyp. Das Besondere an diesen Skills ist, dass alle von ihnen im Verlauf des Spieles schlussendlich freigeschaltet werden können - der Spieler entscheidet nur welche Skills zuerst nutzbar sind.

    Um die Fähigkeiten wiederum freischalten zu können, müssen Spieler Erfahrungspunkte sammeln um Level aufzusteigen - für jeden Levelaufstieg gibt es wiederum Skillpunkte, die zum Freischalten benötigt werden.



    Die drei Blöcke

    Zwar können die freischaltbaren Boni der einzelnen Skills sich noch im Balancing-Prozess ändern, aber es ist bereits klar auf welche Fähigkeiten sich welcher Block konzentriert.




    Krieger


    Quelle: Assassin's Creed Origins

    Der Warrior-Block liefert hierbei vor allem Skills die den Spielerschaden durch Nahkampfwaffen erhöhen oder dem Spieler generell die Nahkämpfe leichter machen. Dabei findet man auch viele Skills, die sich mit dem Adrenalin-Wert befassen, der aufgefüllt werden muss um eine Superattacke auszuführen. Dieser Block ist am geeignetsten für die Spieler, die gerne rohe Gewalt im Spiel verwenden.

    1. Meister-Krieger: (Passiv) Erhöht den Schaden all deiner Nahkampfangriffe um zusätzliche +1 %. Diese Fähigkeit kann mehrmals erlangt werden.
    2. Höchstleistungs-Kettenwurf: Drücke die linke Maustaste, nachdem du einen Gegner mit einem Höchstleistungsangriff getötet hast, um die Waffe dieses Gegners auf ein anderes Ziel zu werfen.
    3. Höchstleistungs-EP: (Passiv) Wenn du einen Gegner mit deinem Höchstleistungsangriff tötest, erhälst du Bonus-EP.
    4. Höchstleistungs-Kombo: Nach einem Höchstleistungsangriff kannst du eine Kombo von leichten Angriffen folgen lassen.
    5. Ultra-Höchstleistung: (Passiv) Verdoppelt den Schaden deiner Höchstleistungs-Fähigkeit.
    6. Schweren Angriff aufladen: Halte Shift + linke Maustaste gedrückt, um den schweren Angriff aufzuladen. Ein voll aufgeladener schwerer Angriff zerbricht Turmschilde und wirft Gegner zu Boden.
    7. Waffenträger: Du kannst eine 2. Nahkampfwaffe ausrüsten. Drücke Taste 2, um zwischen den ausgerüsteten Nahkampfwaffen umzuschalten.
    8. Parieren: Wehre im Schildmodus gegnerische Angriffe ab, indem du auf Taste E drückst, um dem Gegner kritischen Schaden zuzufügen und seine Deckung für einen Angriff zu öffnen.
    9. Regeneration: (Passiv) Deine Gesundheit kann sich während des Kampfes regenerieren.
    10. Höchstleistung: Wenn deine Adrenalinanzeige voll ist, kannst du mit Shift + Taste F die Höchstleistung deiner Waffe entfesseln. Jede Waffe verfügt über eine eigene Spezialfähigkeit.
    11. Angriff & Stoß: Halte nach einem leichten Angriff die linke Maustaste gedrückt, um eine Stoß-Angriff-Kombo auszuführen.
    12. Luftangriff: Du kannst einen Angriff ausführen, während du in der Luft bist.
    13. Erweiterte Kombo: Du kannst 1 zusätzlichen Nahkampfangriff anbringen, bevor der Gegner sich erholt.
    14. Adrenalin 1: (Passiv) Deine Adrenalinanzeige ist zu Beginn eines Konflikts immer zur Hälfte gefüllt.
    15. Entführen: Ziehe einen gegnerischen Reiter von seinem Reittier und übernimm die Kontrolle darüber.
    16. Nahkampfbeute: (Passiv) Du plünderst automatisch Gegner, die du im Nahkampf getötet hast.
    17. Schildsturm: Halte im Schildmodus die Taste E gedrückt, um schneller zu rennen und Gegner zu rammen. Diese Aktion verbraucht Adrenalin.
    18. Adrenalin 2: (Passiv) Deine Adrenalinanzeige ist zu Beginn eines Konflikts immer voll gefüllt.
    19. Schadensschub: Wenn du ein perfekts Ausweichmanöver ausführst, erhälst du für kurze Zeit einen Schadensschub.
    20. Höchstleistungs-Raserei: Wenn du den Höchstleistungsangriff einsetzt, erhälst du etwas Gesundheit zurück und wirst alle negativen Modifikatoren los.



    Jäger


    Quelle: Assassin's Creed Origins

    Der Hunter-Block fokussiert sich vor allem auf den Bogen und Bayeks Adler-Begleiterin Senu. So ermöglichet er ihm zum Beispiel mehrere Bögen auszurüsten, deren Reichweite zu vergrößern oder Senu die Fähigkeit zu geben markierte Gegner zu betäuben. Auch finden sich in diesem Block einige Boni für das Benutzen von Stealth-Vorgehensweisen. Dieser Block sollte vor allem den Bogenschützen unter den Spielern gefallen.

    1. Meister-Jäger: (Passiv) Erhöht den Schaden all deiner Bögen um zusätzliche +1 %. Diese Fähigkeit kann mehrmals erlangt werden.
    2. Elite-Waidmann: Wenn du in der Luft mit dem Bogen zielst, wird eine Zeitlupte aktiviert.
    3. Bogen-Raserei: Nach einem heimlichen Kill mit deinem Bogen wird für 3 Sekunden eine Zeitlupe aktiviert, solange du weiter mit dem Bogen zielst.
    4. Ketten-Attentat: Drücke F, nachdem du einen Gegner mit einem Attentat getötet hast, um ein weiteres Attentat auf einen nahen Gegner auszuführen.
    5. Pfeilhagel: Bei mehreren Treffern in Folge mit einem leichten Bogen wird der Schaden erhöht.
    6. Durchschlagende Pfeile: Voll aufgeladene Schüsse mit einem Jagdbogen können Schilde durchschlagen.
    7. Giftpfeile: Ziele, die mit einem Raubtierbogen getötet werden, werden automatisch mit dem Verwesungsgift vergiftet.
    8. Vernichtende Pfeile: Voll aufgeladene Schüsse mit einem Kriegsbogen lassen das Ziel bluten.
    9. Verbesserter Leichter Bogen: Schieße mehr Pfeile ab, bevor du nachladen musst.
    10. Verbesserter Jagdbogen: Halte linke Maustaste gedrückt, um deinen Schuss aufzuladen und die gegnerische Schild-Abwehr zu durchbrechen.
    11. Verbesserter Raubtierbogen: Halte linke Maustaste gedrückt, um einen Raubtierpfeil im Flug zu steuern.
    12. Verbesserter Kriegsbogen: Halte linke Maustaste gedrückt, um deinen Schuss aufzuladen und die Streuzone zu verkleinern.
    13. Jagdinstinkt: Wenn Senu im Schwebemodus ist, kann du mit der linken Maustaste Zivilisten, Gegner und Tiere markieren, um ihren Bewegungspfad zu sehen.
    14. Adlerangriff: Sieh im Schwebemodus auf einen Gegner und drücke F, damit Senu ihn betäubt. (Passiv) Senu hilft dir auch im Kampf gegen deine Gegner.
    15. Bogenträger: Du kannst einen 2. Bogen ausrüsten. Drücke die Taste 3, um zwischen den ausgerüsteten Bögen umzuschalten.
    16. Pfeilsammler: (Passiv) Erbeute Pfeile, die in deinem Schild stecken, und leg sie in dein Inventar.
    17. Kopfschuss-EP: (Passiv) Wenn du einen Gegner mit einem Kopfschuss tötest, erhälst du zusätzliche EP.
    18. Heimliche Kills-Serie: (Passiv) Aufeinander folgende Attentate gewähren dir einen EP-Bonus, solange du nicht entdeckt wirst.
    19. Attentats-EP: (Passiv) Wenn du einen Gegner mit einem Attentat tötest, erhälst du zusätzliche EP.
    20. Attentatsbeute: (Passiv) Du plünderst automatisch Gegner, die du mit einem Attentat getötet hast.
    21. Adler-Entdeckung: Benutze Senu im Schwebemodus, um Gegner und interessante Orte an Aktivitäts-Schauplätzen zu entdecken.



    Seher


    Quelle: Assassin's Creed Origins

    Der Seer-Block wiederum konzentriert sich vor allem auf alles was es dem Spieler erlaubt Kämpfe zu vermeiden oder allgemein mehr außerhalb der Kämpfe erledigen zu können. So gehört der längere Atem beim Tauchen genauso zu dem Block wie auch das Entwickeln von Schlafpfeilen, Feuerbomben oder das Zähmen wilder Tiere. Auch finden sich hier Boni auf das Crafting-System des Spiels. Im großen Ganzen wirkt dieser Block aber wie das Sammeln aller restlichen Fähigkeiten, die ein Assassine nun mal haben muss, die aber nicht in die ersten beiden Blöcke hineinpassen.

    1. Meister-Seher: (Passiv) Erhöht den Schaden aller Hilfsmittel um zusätzliche +1 % (Verwesungsgift, Giftpfeile, Brandbomben, Feuer). Diese Fähigkeit kann mehrmals erlangt werden.
    2. Reittier rufen: Halte die Taste Q gedrückt, um dein Reittier zu rufen.
    3. Hilfsmittel-Kill-EP: (Passiv) Wenn du Gegner mit einem Hilfsmittel wie Verwesungsgift, Giftpfeil, Brandbombe oder Feuer tötest, erhältst du zusätzliche EP.
    4. Brandbombe: Wirf diese Bombe, um deine Gegner in Brand zu stecken. Wenn sie ausgerüstet ist, kannst du sie mit der Taste 4 auswählen.
    5. Meditieren: Halte die Taste M gedrückt, um dich hinzusetzen, in dich zu gehen und die Zeit schneller vergehen zu lassen.
    6. Handelsvertreter: (Passiv) Du kannst Tierprodukte und Plunder mit +25 % Gewinn verkaufen.
    7. Nebelwand: Drücke nach einem Nahkampfangriff oder nach dem Ausweichen die Taste R, um eine Nebelwand zu erzeugen, die nahe Gegner betäubt und den Sichtkontakt unterbrechen kann.
    8. Schlafpfeile: Versetze Gegner geringerer Stufe oder Tiere in Schlaf, um dich an ihnen vorbei zu schleichen. Wenn sie ausgerüstet sind, kannst du sie mit der Taste 4 auswählen.
    9. Verwesungsgift: Drücke die Taste R, um diese Substanz bei einer Leiche einzusetzen, damit sie schneller verwest und Gegner in der Nähe ansteckt.
    10. Unter dem Ladentisch: Du kannst Ausrüstung von seltener Qualität in Geschäften kaufen.
    11. Pyromane: (Passiv) Der Schaden, den du mit Feuer anrichtest, wird um +50 % erhöht.
    12. Nebelwand-Schaden: (Passiv) Gegner, die in die Nebelwand geraten, erleiden Schaden und gehen zu Boden.
    13. Kampfrausch: Drücke die Taste R, um diese Substanz gegen einen arglosen Gegner mit geringerer Stufe einzusetzen und ihn dazu zu bringen, sich gegen seine Verbündeten zu wenden.
    14. Materialkäufer: Du kannst Herstellungsmaterialien in Geschäften kaufen. Schmiede und Weber verkaufen unterschiedliche Materialtypen.
    15. Tierdompteur: Nachdem du ein Tier mit einem Schlafpfeil betäubt hast, zähme es mit der Taste E, damit es dir folgt. Du musst erst die Fähigkeit "Schlafpfeile" lernen, um die Fähigkeit "Tierdompteur" einzusetzen. Bitte beachte, dass Alphatiere nicht gezähmt werden können.
    16. Giftpfeile: Wirf diese Pfeile, um Feinde zu vergiften und Gegner in der Nähe anzustecken. Wenn sie ausgerüstet sind, kannst du sie mit der Taste 4 auswählen.
    17. Meister im Luftanhalten: (Passiv) Du kannst länger unter Wasser bleiben.
    18. Gunst von Osiris: Im Jenseits erhältst du im Laufe der Zeit Pfeile und Hilfsmittel zurück.
    19. Streitwagenbesitzer: Du kannst in Ställen Streitwagen kaufen.


    Autor: Rabenkopf, aktualisiert von da_irga

    geschrieben von Rabenkopf