Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit aktuellen News, einer Enzyklopädie & mehr zu den Assassin's Creed Spielen. Gerne nehmen wir eure Werke in unsere Galerien auf. Bitte kontaktiert uns hierfür auf Twitter oder im Forum.
Aktuelle Themen im Forum

    DLC: "Der Fluch der Pharaonen" für Assassin's Creed Origins


    Quelle: Presse-Extranet


    Der DLC "The Curse of the Pharaohs", zu deutsch: "Der Fluch der Pharaonen", ist ein herunterladbarer Zusatzinhalt für Assassin's Creed Origins. Es ist der zweite DLC von insgesamt zwei für Assassin's Creed Origins.

    Erscheinungsdatum: 13. März 2018



    Inhaltsverzeichnis
    1. Beschreibung
    2. Voraussetzungen
    3. So startet ihr "Der Fluch der Pharaonen"
    4. Details
    5. 6 Tipps für "Der Fluch der Pharaonen"



    1. Beschreibung
    In „Der Fluch der Pharaonen“ werden die mysteriösesten Geheimnisse des Alten Ägyptens offenbart. Reise mit Bayek in die Stadt Theben, nachdem er von mysteriösen Ereignissen dort erfahren hat. Bei seiner Ankunft entdeckt er, dass ein Fluch die Region heimgesucht und in einen lebenden Albtraum verwandelt hat. Um den Fluch zu brechen, muss Bayek dessen Ursprüngen nachgehen und gegen Bestien kämpfen, die man für Legenden hielt.

    Diese Erweiterung enthält neue Inhalte für Assassin's Creed® Origins: neue Missionen, Charaktere und Gegner aus der ägyptischen Mythologie. Kämpfe gegen riesige Skorpione, die Krieger von Anubis und die mächtigsten Bestien Ägyptens in einer neuen Region.

    – Verbessere Bayek dank einer höheren Stufenbegrenzung und neuer Ausrüstung
    – Erkunden eine neue Region und entdecke das Tal der Könige, die Stadt Theben, Assuan und eine Oase
    – Finde neue legendäre Waffen mit einzigartigen Eigenschaften

    Quelle: store.ubi.com


    Alternativer Launch Trailer von Ubisoft North America: Launch Trailer | Ubisoft [NA]




    2. Voraussetzungen
    Die Erweiterung ist im Season-Pass von Assassin's Creed Origins enthalten. Der DLC kann auch separat erworben werden. Das Hauptspiel Origins wird vorausgesetzt.

    Die Hauptquests müssen nicht abgeschlossen sein. Wir empfehlen aber, die Erweiterung erst ab Stufe 45 zu beginnen.
    Der erste DLC "Die Verborgenen" muss nicht gespielt worden sein, um den DLC „Der Fluch der Pharaonen“ zu verstehen.



    3. So startet ihr "Der Fluch der Pharaonen"
    Die Quest „Der Fluch der Pharaonen“ erscheint im Questlog, sobald die „Abschied“-Quest des Hauptspiels abgeschlossen wurde. Alternativ kann man aber auch über den Atlas nach Theben schnellreisen.

    Ihr könnt auch einen neuen Speicherplatz anlegen. In diesem Fall wird ein neuer Spielstand erstellt, in dem Bayek bereits mit Stufe 45 und vorausgewählter Ausrüstung ausgestattet wird. So können auch Spieler mit einer niedrigen Stufe direkt ins Abenteuer starten.



    4. Details


    Quelle: Presse-Extranet


    Vier Jahre nach den Geschehnissen in Ägypten kommt Bayek nach Theben, wo er ein mysteriöses Artefakt findet, womit er in weitaus mehr Ärger gerät, als es es sich vorstellen könnte. Anstatt den sterblichen und hinterlistigen Orden der Ältesten zu begegnen, steigen untote Schatten der Pharaonen aus dem Boden und schlachten die Bevölkerung ab. Der Fluch der Pharaonen, wie es die Bevölkerung von Theben beschreibt, ist scheinbar mit den Grabräubern im Tal der Könige verbunden. Bayek muss nun bestimmte Artefakte wiederbeschaffen, welche zu den jeweiligen Pharaonen gehören, um ihnen ihre wohlverdiente Ruhe zu bringen. Bayek wird in diesem DLC auf komplett neue Charaktere treffen.


    Weitere Details
    • Entdeckt die antike Hauptstadt Theben mit ihren Tempeln Karnak und Luxor.
    • Erkundet verborgene Grabkammern im Tal der Könige und was sich hinter ihnen verbirgt.
    • Neue Ausrüstung, Monturen und Reittiere verfügbar.
    • Beinhaltet neue Gegnern und neue mythischen Bosskämpfe.
    • Erhöhung der Stufenbegrenzung auf Stufe 55.
    • Es können 6 neue Erfolge freigeschaltet werden.
    • Der Spieler bekommt es hier vor allem mit der ägyptischen Mythologie, entsprechenden berühmten Pharaonen und Monstern zu tun.
    • Beinhaltet die neue Region Theben mit neuen Haupt- und Nebenquests. In diesen erfahren wir mehr über die mythischen Überzeugungen der Alten Ägypter.

    Nachfolgend ein Video von UbisoftDE | UbisoftTV, die "Der Fluch der Pharaonen" angespielt haben:




    5. 6 Tipps für "Der Fluch der Pharaonen"


    Quelle: Presse-Extranet


    1. Tipp: Hinkommen ist der erste Schritt

    Wie auch bei „Die Verborgenen“ kannst du nicht einfach in die neue Region laufen. Nach dem du die Erweiterung installiert und natürlich die Anfangsquests des Hauptspieles erledigt hast, wird deinem Questlog eine neue Quest hinzugefügt, welche dir mehrere Positionen auf der Karte anzeigt. Diese zeigen dir, wohin du gehen musst, um nach Theben zu kommen. Erst dann kann das neue Abenteuer beginnen.

    Doch seid gewarnt. Die Erweiterung spielt nach dem Hauptspiel. Es ist daher empfehlenswert, dass man die Erweiterung „Die Verborgenen“ gespielt und die Stufe 45 erreicht hat. Unter Stufe 45 und 40 sind nicht zu empfehlen, da man damit alleine schon gegen den ersten Schatten der Pharaonen nicht ankommen wird.


    2. Tipp: Sei sicher, dass deine Stufe zur Region passt

    Viele Spieler, die Stufe 45 erreicht haben, werden im Hauptspiel und in der Erweiterung „Die Verborgenen“ keine großen Schwierigkeiten mehr haben. Dabei vergessen sie sicherlich, wie es war, als sie noch nicht so stark waren und manche Regionen am Anfang lieber gemieden haben, um nicht sofort besiegt zu werden. Theben und das Tal der Könige sind große Regionen, welche ein empfohlene Stufe haben, wann man sie betreten sollte. Solltest du eine schwere Zeit haben, schaue auf deine Karte, ob du der aktuellen Region gewachsen bist.


    3. Tipp: Wage den entscheidenden Weg

    Das Leben nach dem Tod war im Alten Ägypten immens und vielfältig. In „Der Fluch der Pharaonen“ wird das Reich der Toten in Aaru, Aten, Duat und Heb Sed aufgeteilt. Jedes einzelne Gefilde hat ein anderes Aussehen und fühlt sich auch anders an. Alle Gefilde sind durch Gräber im Tal der Könige zu erreichen, doch nicht alle werden in der Hauptstory gezeigt. Hier sind wir Spieler gefragt, um die anderen Gefilde im Reich der Toten zu finden.


    4. Tipp: Halte nach Sternscherben Ausschau

    Da die Stufenbegrenzung auf Stufe 55 angehoben wurde, gibt es nun auch neue Herstellungsmaterialien, die Sternenscherben. Sie sind selten, doch es gibt mehrere Wege, sie zu finden. Zu Beginn erhält man sie von den Schatten der Pharaonen. Sobald man Zugriff auf das Reich der Toten hat, erhält man sie bei besiegten Skorpionen und in Steinbrüchen.


    5. Tipp: Die Schatten der Pharaonen

    Regelmäßig wird ein Schatten der Pharaonen in Theben erscheinen, um Chaos zu verbreiten. Besiegt sie, bevor sie wieder ins Reich der Toten verschwinden. Doch seid nicht töricht und versucht, deswegen weiter zu kommen. Sonst verpasst ihr etwas!

    Sie liefern euch zu Beginn Erfahrung und Sternscheiben, wenn ihr sie besiegt habt. Weiterhin sind sie perfekt dafür geeignet, um zu erahnen, welche Macht der wahre Pharao dieses Schattens inne hat. Somit könnt ihr eure Fähigkeiten an den Schatten testen, bevor ihr euch dem Pharao stellt.


    6. Tipp: Die Pharaonen

    Die wahren Pharaonen sind ruhelos, zäh und aggressiv. Solltest du es wagen, sie herauszufordern, musst du sie in ihren Gefilde im Reich der Toten aufsuchen. Dazu musst du ihre Gräber betreten, um zu ihnen zu gelangen.

    Solltest du mit einem Pharao Probleme haben, dann denk daran, das jeder Schlag, den er setzt, eine Möglichkeit bietet, auszuweichen. Nutze diese, um ihm auszuweichen.
    Die Nutzung deines Bogens, um deine Spezialfähigkeit zu aktivieren, ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, dem Pharao schnell viel Leben abzuziehen.

    Wenn du siehst, dass Staubwolken von ihren Körpern fallen, dann schlag zu, solange sie sichtbar sind. Damit unterbrichst du ihren Angriff und machst weitaus mehr Schaden.
    geschrieben von Schatten