zum ForumSynchronisieren
Willkommen!
Wir sind Ubisoft Star Player und bieten Informationen und Fan-Content jeglicher Art zu allen Assassin's Creed Ablegern. Unsere Fanseite besteht seit dem Release von Assassin's Creed I aus dem Jahr 2007. Alles, was gut an uns ist, begann mit Euch, Altair. Mehr Informationen.
Aktuelle Themen im Forum

    Kampfsystem | Dein Können | Personalisierte Ausrüstung | Bewaffnungen | Assassin's Creed Odyssey


    Quelle: Presse-Extranet


    Inhaltsverzeichnis
    1. Kampfsystem
    2. Dein Können (Mastery Level System)
    3. Personalisierte Ausrüstung



    1. Kampfsystem

    Die Vorarbeit und die daraus gewonnenen Grundlagen sind selbstverständlich dem Entwicklerteam von Assassin's Creed Origins zuzuschreiben. Diese haben das veraltete System bei der Entwicklung vollkommen über Bord geworfen und sich stark vom Trefferzonensystem von Dark Souls inspirieren und beeinflussen lassen.

    In früheren Teilen spielte die Distanz oder der Waffentyp keine Rolle. Seit Assassin's Creed Origins und nun auch bei Assassin's Creed Odyssey müssen wir darauf achten, wo unser Gegner steht und welche Waffentypen er verwendet. Leben und Tod ist davon abhängig, wie schnell und welche Reichweite unser Gegner mit seinen Waffen hat. Das wird durch die neuen Waffentypen wie Schwerter, Äxte, Keulen und Co., möglich.

    Früher drückten wir eine Taste und sprangen selbst bei weiter Entfernung zum Gegner und töteten ihn mit einer immer wieder sich wiederholenden Animation. Schlagen wir jetzt daneben, dann tuen wir das auch im Spiel. Genauso hält es sich auch mit dem Blocken, Parieren und Ausweichen. Früher konnte man mit Leichtigkeit dies tun, ohne viel machen zu müssen. Nun sind wir selbst am Zug und müssen diese Verteidigungsmaßnahmen vollziehen.

    Anstatt immer wieder den gleichen Spezialangriff sehen zu müssen, wenn die Adrenalinleiste voll ist, können wir nun die Fähigkeiten aus dem Fähigkeitenbaum direkt im Kampf nutzen. Für Nah- und Fernkampf stehen uns jeweils vier Fähigkeiten frei, die wir auf Schnellzugrifftasten legen können. Diese können wir nutzen, egal welche Waffen wir gerade verwenden. Der Spartakick, der Schildbrecher und der bekannte steuerbare Pfeil sind dabei nur Beispiele der schier unzähligen Fähigkeiten, die uns erwarten werden. Letztere Fähigkeit können wir nun bei allen Bögen verwenden. Der Raubtierbogen, den wir aus Assassin's Creed Origins kennen, gibt es in Assassin's Creed Odyssey nicht.

    Die automatische Heilung wurde durch die Selbstheilung im Kampf ersetzt, welcher der Spieler durch eine Taste aktivieren kann.

    Da die Spezialfähigkeiten Abklingzeiten besitzen, können wir nicht unbegrenzt diese einsetzen. Wir müssen warten, bis diese wieder zum Einsatz verfügbar sind. Damit bleibt das Spiel trotz unserer Fähigkeiten fordernd. Wie auch in Assassin's Creed Origins werden wir bei Gegnern, die nur einige Stufen über uns sind, haushoch verlieren, wenn wir uns keine passende Strategie einfallen lassen. Das richtige Timing beim Ausweichen und Parieren ist bei solchen Gegnern Pflicht.



    2. Dein Können (Mastery Level System)

    Mit dem Patch 1.1.1 vom 29. November 2018 wurde ein neues Fähigkeitensystem eingeführt, welches dir ermöglicht, deinen Charakter und deine Fähigkeiten weiter zu verbessern. Selbst, wenn du schon Stufe 50 erreicht hast. Deine Fähigkeitenpunkte kannst du nun für neue Fähigkeitsstufen ausgeben, welche dein Können als Jäger, Krieger und Attentäter steigern.

    Somit kannst du die Werte für Schaden, Widerstand, Gesundheit, Rüstung, Adrenalin und viele mehr für jeden Ast des Fähigkeitenbaums verbessern. Diese passiven Boni werden zu den Werten deines Charakters, deiner Waffen und deiner Ausrüstung hinzu addiert.

    Wie viele Stufen gibt es, um mein „Können" weiter zu verbessern, und wie viel kosten sie?
    Es gibt 72 verschiedene Stufen, die jeweils 20 mal aufgewertet werden können. Jede Verbesserung kostet 1 Fähigkeitspunkt. Zum Beispiel fängt dein Können im Bereich „Schaden mit Höchstleistungs-Fähigkeiten" bei +1 % an kann bis zu +10 % gesteigert werden, wenn du die maximalen 20 Fähigkeitspunkte dafür ausgibst.

    Werden dadurch bestehende Gravuren verbessert oder funktioniert das System unabhängig davon?
    Durch die Verbesserungen deines „Könnens" werden deine Gravuren nicht direkt verbessert, vielmehr arbeitet beides im Endeffekt Hand in Hand, um dich noch stärker zu machen.

    Ist es möglich die neuen Stufen für das „Können" zurückzusetzen?
    Ja, und zwar unabhängig von der Fähigkeitsauswahl, für lediglich eine Handvoll Drachmen.



    3. Personalisierte Ausrüstung

    Mit dem Patch 1.2.0 vom 4. April 2019 kam die neue Funktion namens „Bewaffnungen" hinzu. Bis zu fünf verschiedene, personalisierte Ausrüstungskombinationen möglich. Schelleres Zugreifen auf bevorzugte Waffen und Ausrüstung in unterschiedlichen Situationen.

    zuletzt überarbeitet von mondy am 08.10.2022

    geschrieben von Schatten