Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit News, einer Enzyklopädie, Infos, Guides, Virtual Photography, Interviews & mehr zu den Assassin's Creed Spielen und Mitglied im Mentor's Guild Programm von Ubisoft.
Aktuelle Themen im Forum

    Protagonisten in Assassin's Creed Odyssey

    Inhaltsverzeichnis

    1. Alexios oder Kassandra
    2. Die Abstammung der Assassinen



    1. Alexios oder Kassandra


    Name: Alexios oder Kassandra
    Geburtstag: Unbekannt
    Todestag: Unbekannt
    Bezeichnungen: Misthios, Adlerträger, Adlertragender Misthios

    Da sich der Spieler beim Spielstart zwischen Alexios und Kassandra entscheiden muss, wird im folgenden Text Alexios als gewählter Charakter verwendet.

    Alexios war das jüngste Kind einer mächtigen Familie. Als Enkel des spartanischen Königs Leonidas I., des Spartaners, der die Perser aus Griechenland vertrieben hatte, war er ein Mitglied aus dem Geschlecht der Agiaden. Obwohl sehr fordernd, sollte Alexios in einem stabilen und warmen Familienumfeld zum Krieger ausgebildet werden.

    Im Alter von 7 prophezeite das Orakel von Delphi, dass er Verderben über Sparta bringen würde. Um das Übel abzuwenden, wurde Alexios am Berg Taygetos von der Klippe geworfen. Allerdings überlebte Alexios den Sturz und verbrachte seine Jugend auf der Insel Kephallonia im Elend. Durch das Söldnertum brachte er sich durchs Leben. Die Einwohner Griechenlands bezeichneten ihn als Misthios.

    Ein bisher nicht näher erklärter, rätselhafter Vertrag bringt den nun 24 jährigen Alexios über die Ägäis zu segeln, mit dem Ziel, seine Familie wiederzufinden und den Kult des Kosmos zu finden. Diese sollen für die Ereignisse auf dem Berg Taygetos und dem Verfall seiner Familie verantwortlich sein.

    Auf seiner Odyssey wird Alexios vom Adler Ikaros begleitet, hinter dessen Begegnung und Partnerschaft ein Grund steckt. Es führte dazu, dass Alexios als Adlerträger bekannt wurde und es gilt, dass der Adler ein Zeichen von Zeus sei. Von Landsleuten wurde Alexios darüber hinaus als Halbgott betrachtet, da er über mystische Kräfte verfügt. Jedenfalls betrachtete er sich selbst nicht als Spartaner. Zudem verfügt er schon zu Beginn des Spiels über den Speer von Leonidas, der ein Artefakt der ersten Zivilisation, welcher große Macht in sich birgt.

    Nach aktuellen Informationen ist Alexios im Vergleich zu seinen Vorgängern bzw. seinen Nachfolgern für den Spieler ein offenes Buch mit leeren Seiten. Man kann ihn sarkastisch oder leicht reizbarer agieren, als großherzig oder auch charismatisch von den Leuten in seinem Umfeld wahrnehmen lassen. Ebenso kann Alexios Gefallen am anderen und am eigenen Geschlecht finden. Der Spieler zeichnet den Charakter weiter, dessen Anfang die Handlung vorgibt, unter anderem seine Verwandtschaft mit der ersten Zivilisation.



    2. Die Abstammung der Assassinen

    Das Video "Die Blutlinie verborgener Helden" erzählt über die Abstammung der Assassinen vor ihrer Gründung durch Bayek und Aya.

    geschrieben von Dukemon