Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit aktuellen News, einer Enzyklopädie & mehr zu den Assassin's Creed Spielen. Gerne nehmen wir eure Werke in unsere Galerien auf. Bitte kontaktiert uns hierfür auf Twitter oder im Forum.
Aktuelle Themen im Forum

    Rüstungen in Assassin's Creed Odyssey

    Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Rüstungen im Odyssey für jeden Kampfstil und Geschmack. Eine Rüstung setzt sich aus fünf Rüstungsteilen zusammen: Kopf-, Arm-, Brust-, Hüft- und Beinschutz.

    Alle Rüstungen sind noch in verschiedene Ränge unterteilt: Gewöhnlich, Selten, Episch und Legendär.

    In deinem Inventar erkennst du die einzelnen Ränge der Rüstungen an den farblich gestalteten Hintergrund. Gewöhnliche Rüstungen sind auf einen schwarzen, Seltene auf einen blauen, Epische auf einen violetten und Legendäre Rüstungen auf einen goldenen Hintergrund abgebildet.

    Du brauchst weder die Gewöhnlichen, Seltenen, Epischen und Legendären Rüstungen bei einem Schmied zu kaufen, da du sie in ganz Griechenland entweder von einem besiegten Gegner bekommst, Truhen plünderst oder als Belohnung für den Abschluss einer Aufgabe erhältst. Die Legendären Rüstungsteile hingegen bekommst du nur von den Kultisten, wenn du Söldner besiegst, in einer Arena kämpft oder die Quest: Töchter der Artemis abschließt.

    Die Rüstungen der verschiedenen Ränge haben natürlich verschiedene Voraussetzungen. So sind die Epische Rüstungen die einzigen die von Anfang an 3 Perks haben und die Legendären Rüstungen sind dafür die einzigen die einen Set-Bonus verleihen. Gewöhnliche Rüstungen haben nur einen Perk und Seltene zwei. Eins haben sie aber alle gemeinsam, du kannst sie verkaufen um Drachmen zu verdienen oder zerlegen, damit du an Materialien kommst und nicht die ganze Zeit sammeln und jagen musst.

    Alle Rüstungen im Spiel kannst du bei einem Schmied, den du so ziemlich in jeder Stadt von Griechenland findest, gravieren lassen. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Gravur-Typen mit unterschiedlichen Boni und nicht jede Gravur, ist für die Rüstungen geeignet, einige können nur für Waffen verwendet werden. Jedes Rüstungsteil hat eine eigene Gravur-Liste, je besser die Gravur ist, desto höher ist der Bonus. Dir stehen nicht zu gleich am Anfang automatisch alle Gravuren zur Verfügung, sondern werden diese dir im Spiel nach und nach erst freigeschaltet, wenn du bestimmte Handlungen, z. B. Quest, Herausforderungen, abgeschlossen hast.

    Wenn du wissen möchtest, welche Gravuren für das jeweilige Rüstungsteil gibt, gehst du in dein Inventar und rufst die Gravur-Liste auf. Hier findest du die Informationen, welche Gravuren schon für dich freigeschaltet sind, welche Gravuren du schon, auf welchem Rüstungsteil anwendest und wie weit der Fortschritt ist, bei den noch nicht freigeschalteten Gravuren. Du kannst immer nur eine Gravur anwenden, das heißt, hast du einmal z. B. 20 % Gesundheit angewandt, kannst du nicht noch mal 20 % Gesundheit anwenden, um 40 % zubekommen, denn die Effekte werden nicht addiert.

    Bei einem Schmied kannst du nicht nur die einzelnen Rüstungsteile gravieren lassen, sondern es steht dir auch zur Auswahl sie zu verbessern. Wählst du diese Option, wird das ausgewählte Rüstungsteil deiner Level-Stufe angepasst. Ob das so sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, da du ja jedes Mal dafür bezahlen musst und so kann es ziemlich ins Geld gehen, wenn du z. B. eine Rüstung ab Level 30 immer wieder verbessern willst, damit sie aktuell bleibt.

    Für eine Optische Veränderung gibt es das kostenlose Transmogrification (Verwandlung). Du rufst dein Inventar auf und wählst das Rüstungsteil aus, welches du Optisch verändern willst, und lässt dir die Liste der verfügbaren Designs anzeigen. Es gibt sicher auch noch, welche die grau eingefärbt sind, die sind noch nicht für dich freigeschaltet, du musst diese Gegenstände erst in deinen Besitz bringen, bevor du sie nutzen kannst. Aber keine Angst, wenn du die diese Rüstungen aus deinem Inventar z. B. durch einen Verkauf entfernst, bleibt das Design erhalten.

    Auch erhalten bleiben dir deine Perks, es verändert sich nur das Aussehen der Rüstung. Somit kannst du dir deine eigene individuelle Rüstung gestalten, ohne dass dir nur ein einziger Vorteil verloren geht.
    geschrieben von Solena