Willkommen! Schön, dass du uns besuchst.
Finde News, Infos und Fanwork zu deinem Assassin's Creed Spiel auf dieser Webseite. Diskutiere in unserer Community, teile mit uns dein Fanwork und nimm an Events teil.
Aktuelle Themen im Forum
    news

    Adventskalender 2019 - Türchen 14


    Türchen 14

    Assassin's Creed: Rogue Remastered
    Im Studio mit Susan Patrick und James Nadiger



    In einem weiteren Teil der Reihe 'Im Studio' geht es um die Autoren von Rogue, Susan Patrick und James Nadiger. Diese erzählen uns etwas über ihre Arbeit und wie sie zum Remaster stehen.

    Könnt ihr eure Aufgabe als Drehbuchautoren von Rogue etwas genauer erklären?

    Susan
    Ich habe zusammen mit unserem leitenden Autor Richard Farrese an der Hauptgeschichte gearbeitet.

    James
    Ich habe die Gegenwartsgeschichte von Rogue geschrieben, die Filmsequenzen, die Missionen und die Hintergrunddialoge. Außerdem habe ich an den Fundstücken, den Videos, den geheimen Dateien und den E-Mails der Gegenwartsgeschichte mitgeschrieben und im historischen Teil an den Kriegsbriefen.


    War es eine Herausforderung, sich an die bestehende Geschichte zu halten, als ihr zum ersten Mal etwas aus der Templerperspektive geschrieben habt?

    Susan
    Ich habe mich sehr stark an den bestehenden Geschichten orientiert, weil wir unbedingt dafür sorgen wollten, dass sich Assassin's Creed Rogue gut in die Gesamtgeschichte der Reihe einfügt. Da wir die kurze Zeitspanne zwischen verschiedenen Spielen füllen mussten, mussten wir sehr genau darauf achten, was in Assassin's Creed III und Assassin's Creed Unity passiert ist. Das war herausfordernd, aber gleichzeitig auch sehr befriedigend. Es war eine faszinierende Erfahrung, die Geschichten vom Standpunkt der „Bösewichte“ aus den anderen Spielen zu untersuchen und bestimmte Annahmen neu einzuordnen.


    Weiterlesen: Im Studio mit Susan Patrick und James Nadiger




    Adventskalender 2019



    Weiterführende Links:
    geschrieben von da_irga
    news

    Adventskalender 2019 - Türchen 13


    Türchen 13

    Shay war Mitglied der kolonialen Bruderschaft der Assassinen. Geboren wurde er im kolonialen New York 1731 als Sohn irischer Einwanderer. Bereits in jungen Jahren verlor er jedoch seine Eltern und wurde durch seinen Kindesfreund, Liam O‘Brien, in die Bruderschaft gebracht.

    Für die Interessen der Bruderschaft bekämpfte er die königliche Marine, um die Unabhängigkeitsbemühungen der neuen Welt zu unterstützen. Ein Auftrag führte zur Übernahme eines kleinen Kreuzschiffes, das in den Besitz von Shay überging – die Morrigan.


    © Ubisoft Entertainment SA
    Name: Shay Patrick Cormac
    Geburtstag: 1731
    Todestag: Unbekannt
    Zugehörigkeit: Assassinen 1748 – 1756, Templer 1756 – Tod, Besatzung der Morrigan ab 1756

    Weiterlesen: Assassin's Creed: Rogue - Shay Patrick Cormac




    Adventskalender 2019



    Weiterführende Links:
    geschrieben von da_irga
    news

    Rogue Remastered - Shay Patrick Cormac Figur Trailer

    Ubicollectibles hat eine Figur von Shay Patrick Cormac, dem Protagonisten aus Rogue, in einem Trailer vorgestellt.

    Die Figur zeigt Shay, wie er durch den Schnee läuft. Ausgerüstet ist er mit einer detaillierten Montur und seinen Waffen. Dazu gehören zwei Pistolen sowie sein berühmtes Gewehr. Sie besteht aus PVC und ist 24 cm groß.

    Laut dem Ubisoft Store ist sie schon seit dem 6. September zu haben.



    Weiterführende Links:
    geschrieben von Schatten
    news

    Rogue - Vergleich von Original und Remastered

    Zusätzlich zum offiziellen Launch-Trailer zu Roque Remastered - Infos zum Spiel und Launch Trailer - gibt es nun Vergleichvideos zwischen der Originalfassung und dem Remastered. Einmal zeigt die GameStar-Redaktion eine Gegenüberstellung von PC und PS4 Pro. Ein weiteres Video stellt PS3, PS4 und PS4 Pro nebeneinander.

    Für die PC-Version wurden die maximalen Details und eine Auflösung von 2160p gewählt. Diese Auflösung stellt die PS4-Pro ebenfalls dar.

    Detaillierte Angaben zum Testsystem der GameStar.
    • Intel Core i7 6700K
    • 16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
    • Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
    • 250 GB Samsung 850 Evo SSD
    • 2 TB Seagate Desktop
    • Windows 10 Creators Update


    Weiterführende Links:
    geschrieben von hagalaz
    news

    Rogue Remastered veröffentlicht

    Heute erscheint Rogue Remastered für die PlayStation 4 und die Xbox One. Alle Verbesserungen, die gemacht wurden, könnt ihr in unserem Artikel zum Remastered nachlesen.

    Rogue Remastered



    Weiterführende Links:
    geschrieben von Schatten
    news

    Rogue - Im Studio mit Susan Patrick und James Nadiger

    Schon morgen erscheint Rogue Remastered für PlayStation 4 und Xbox One. Dazu hat Ubisoft einen weiteren Teil der Reihe 'Im Studio' veröffentlicht, wo es um die Autoren von Rogue, Susan Patrick und James Nadiger, geht. Diese erzählen uns etwas über ihre Arbeit und wie sie zum Remaster stehen.

    Im Studio mit Susan Patrick und James Nadiger



    Weiterführende Links:
    geschrieben von Schatten
    news

    Rogue Remastered - Verbesserungen zum Original

    Die vor Kurzem offiziell angekündigte Rogue Remastered wird am 20. März für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox One, Xbox One S und Xbox One X erscheinen. Es wurde, wie auch das Original, von Ubisoft Sofia entwickelt. Doch welche Verbesserungen gibt es bei der Remastered?

    Auf PlayStation 4 und Xbox One werden 1080p, auf PlayStation 4 Pro und Xbox One X werden sogar 4K möglich sein. Verbesserungen in der Auflösung, beim Umgebungsrendering, den visuellen Effekten und den Texturen schaffen ein noch besseres Spielerlebnis.

    Alle herunterladbaren Inhalte aus dem Original werden enthalten sein, inklusive die zwei Bonusmissionen Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable. Weiterhin die Pakete Meistertempler und Explorer, welche Waffen, Gegenstände und spezielle Monturen enthalten. Das Vermächtnis-Outfit von Bayek aus Origins ist mit dabei.

    Quelle: Offizielle Pressemeldung

    Weiterführende Links:
    geschrieben von Schatten
    news

    Rogue Remastered - Offiziell angekündigt

    Ubisoft hat heute offiziell Rogue Remastered angekündigt. Der dritte Teil der Karibik Saga war Abschluss der Kenway Geschichte, bis dann die Reihe mit Unity weiterging. Während letzteres damals bereits für die NextGen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erschien, wurde Rogue im gleichen Zeitraum noch für die LastGen PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht.

    Schon am Ende letzten Jahres tauchten ein paar Quellen auf, die auf einen möglichen Release von Rogue HD hindeuteten. In Korea tauchte das Spiel in der Datenbank der Alterseinstufung auf und auch in Onlinekatalogen von italienischen Händlern tauchte Rogue HD auf.

    Am 20. März wird es erscheinen. Werdet ihr euch Rogue Remastered kaufen? Schreibt es uns ins Forum.

    Weiterführende Links:
    geschrieben von Dukemon
    news

    Rogue - Alterseinstufung in Korea erhalten

    Vor einer Woche verbreitete sich die Nachricht, dass einige italienische Onlineshops ein HD Remake von Rogue gelistet hatten. Diese Andeutungen werden nun unterfüttert mit der Alterseinstufung der koreanischen Prüfstelle für Videospiele, die GRAC.

    Bei den geprüften Spielen tauchen nun Rogue HD für PlayStation 4 und Xbox One auf. Nach Angaben der Onlineshops soll Rogue HD am 15. März 2018 erscheinen.

    Ihr habt bereits Rogue gespielt? Erzählt uns von euren Eindrücken in unserem Forum.

    Weiterführende Links:
    geschrieben von Dukemon