Willkommen!
Wir sind Treffpunkt für Fans seit 2007 mit aktuellen News, einer Enzyklopädie & mehr zu den Assassin's Creed Spielen. Gerne nehmen wir eure Werke in unsere Galerien auf. Bitte kontaktiert uns hierfür auf Twitter oder im Forum.
Aktuelle Themen im Forum


    Quelle: ubisoft.com


    Ubisoft-Chef Yves Guillemot gab laut gamesindustry.biz in einer Investorenkonferenz bekannt, dass die eigenen Spiele für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X vorerst keine Preiserhöhung erhalten werden. Im Gegensatz zu Ubisoft soll Take-Two verkündet haben, die Preise um 10-US-Dollar zu erhöhen, wie Jason Schreier twitterte. Die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X sollen Ende diesen Jahres auf den Markt kommen.

    Doch die Sache hat einen Haken: Die Preise sollen sich zunächst auf das Weihnachtsgeschäft beziehen. "Ubisoft wollte sich nicht zu den Preisen für die Next-Gen-Spiele nach diesem Herbst äußern. 'Wir konzentrieren uns auf die Weihnachts-Releases. Wir haben uns dafür entschieden, dass diese Spiele für 60 US-Dollar erscheinen werden.'" - so Jason Schreier. Ob sich die Preise danach ändern, bleibt offen.

    Eines sollten wir uns jedoch zu Gemüte führen: Sollte Ubisoft an dieser Preispolitik festhalten, könnte dies bedeuten, dass andere Publisher diesem Beispiel folgen und auf eine Preiserhöhung ebenfalls verzichten.

    Das könnte euch auch interessieren:

    -> Assassin's Creed Valhalla: Gameplay's und Release-Termin



    Weiterführende Links:
    geschrieben von da_irga