Willkommen! Schön, dass du uns besuchst.
Finde News, Infos und Fanwork zu deinem Assassin's Creed Spiel auf dieser Webseite. Diskutiere in unserer Community, teile mit uns dein Fanwork und nimm an Events teil.
Aktuelle Themen im Forum


    Quelle: ubisoft.com


    Ubisoft-Chef Yves Guillemot gab laut gamesindustry.biz in einer Investorenkonferenz bekannt, dass die eigenen Spiele für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X vorerst keine Preiserhöhung erhalten werden. Im Gegensatz zu Ubisoft soll Take-Two verkündet haben, die Preise um 10-US-Dollar zu erhöhen, wie Jason Schreier twitterte. Die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X sollen Ende diesen Jahres auf den Markt kommen.

    Doch die Sache hat einen Haken: Die Preise sollen sich zunächst auf das Weihnachtsgeschäft beziehen. "Ubisoft wollte sich nicht zu den Preisen für die Next-Gen-Spiele nach diesem Herbst äußern. 'Wir konzentrieren uns auf die Weihnachts-Releases. Wir haben uns dafür entschieden, dass diese Spiele für 60 US-Dollar erscheinen werden.'" - so Jason Schreier. Ob sich die Preise danach ändern, bleibt offen.

    Eines sollten wir uns jedoch zu Gemüte führen: Sollte Ubisoft an dieser Preispolitik festhalten, könnte dies bedeuten, dass andere Publisher diesem Beispiel folgen und auf eine Preiserhöhung ebenfalls verzichten.

    Das könnte euch auch interessieren:

    -> Assassin's Creed Valhalla: Gameplay's und Release-Termin



    Weiterführende Links:
    geschrieben von da_irga