24.07.2014 15:35 Keine Pferde in ACU
24.07.2014 14:52 Parkour in Paris
23.07.2014 16:44 Voice Actress äussert sic...
23.07.2014 09:14 Erster Experience-Trailer...
Keine Pferde in ACU
Das im Oktober ersccheinende Assassin's Creed Unity wird ohne Pferde auskommen müssen, da laut den Entwicklern die Stadt viel zu voll mit Pasanten und Ereignissen sei um sich mit einem Pferd darin fort zu bewegen.
Außerdem wure verraten dass in Unity der Wechsel zu Haupt- und Nebenmissionen nahtlos von statten gehen wird. Die Missionen werden gestartet in dem man zur richtigen zeit am Richtigen Ort ist.

Weiterführende Links:
geschrieben von Assasserik
Parkour in Paris

Devinsupertramp, ein Youtube-Channel der bereits zu mehreren Assassin's Creed Spielen Parkour-Videos veröffentlicht hat, schlägt wieder zu: Diesmal verkleideten sich gleich vier Traceure als Assassinen und machen die Strassen von Paris unsicher.



Weiterführende Links:
geschrieben von Lialice
Voice Actress äussert sich zum Mangel an weiblichen Spielfiguren
Synchronsprecherin Ashley Johnson, die in Naughty Dog's The Last of Us Ellie spielt, hat im Interview mit videogamer.com einige Worte zu sagen zum Mangel weiblicher Spielfiguren in Assassin's Creed Unity.

Johnson wünscht sich - wie tausende weibliche und männliche Spieler überall - mehr Charaktere, die mehr sind als nur Love Interest oder Jungfrau in Nöten.

Auch ihr Kollege Troy Baker (Joel in The Last of Us, Booker in BioShock Infinite) äussert sich dazu: Seiner Meinung nach sollten keine weiblichen Charaktere eingefügt werden, nur weil dies vom Marketing-Department verlangt wird. Das sei noch respektloser, als gar keine Frauen im Spiel zu haben.

Ubisofts CEO Yves Guillemot hat sich unterdessen geäussert, die Firma arbeite daran, diversere Charaktere in zukünftigen Spielen zu haben.
Die Kritik von allen Seiten scheint also gehört worden zu sein. Ob und wie sich das dann wirklich verbessert, werden wir wohl an der E3 2015 wissen.



Weiterführende Links:
geschrieben von Lialice
Erster Experience-Trailer zur Anvil-Engine und Gameplay
Ubisoft hat ein neues Video veröffentlicht das zeigt zu welchen neuen technischen Möglichkeiten die Anvil-Engine in der Lage ist. Ausserdem stellt er euch nochmal den neuen Meister Assassinen Arno vor der tödlicher ist als alles was ihr bisher gesehen habt. Kommentiert wird das ganze vom Creative Director Alex Amancio.



Weiterführende Links:
geschrieben von SamanthaTraynor
Making-Of Video zu Assassins Creed Unity Teil 2
Die Kollegen von IGN setzen ihre Making of Reihe fort und bieten euch dieses mal ein fast 16 Minuten Video mit vielen Infos.



Weiterführende Links:
geschrieben von SamanthaTraynor
Assassin's Creed: Memories - Das neue Card-Battle Game
Ubisoft hat sich mit GREE und PlayNext zusammen getan, um ein neues Free-2-Play Card-Battle Game auf dem Markt zu bringen. Das Ganze trägt den Namen Assassin's Creed: Memories und soll eine Mischung aus Karten- und Rollenspiel werden. Das Spiel schickt einen auf eine Zeitreise, um mächtige Gilden zu gründen, sich mit Freunden zu verbünden und lässt einen gegen rivalisierende Gegner antreten.

Jean Michel Detoc, Managing Director von Ubisoft Mobile Division, sagte dazu:
"Das Card-Battle-Genre ist äußerst beliebt auf der ganzen Welt und GREE und PlayNext haben ihr Know-How und ihre Kompetenz in diesem Bereich unter Beweis gestellt. Daher sind wir uns sicher, dass sie mobilen Spielern eine großartige neue Möglichkeit bieten werden, die Reichhaltigkeit des Assassin's Creed-Universums auszukosten."

Im Sommer wird es auf den Markt kommen und für iPhone, iPad und iPod Touch erhätlich sein.



Weiterführende Links:
geschrieben von Black Werwulf
Parkour-Workshop an der SD Comic Con

Parkour - also das erklimmen und überwinden von Hindernissen um von A nach B zu gelangen - ist schon seit Beginn der Serie ein unverzichtbares Element von Assassin's Creed.

Besucher der San Diego Comic Con dürfen sich dieses Jahr selber versuchen daran, sich wie ein Assassine fortzubewegen. Ubisofts "Chief Parkour Officer" Michael Zernow kündigt in untenstehendem Video einen Workshop an, der vom 24. - 27. Juli 2014 neben dem Messegelände in San Diego stattfinden wird.

Für uns Europäer und alle, die es sonst nicht nach San Diego schaffen, gibt es tägliche Updates auf assassinscreed.com/comiccon



Weiterführende Links:
geschrieben von Lialice
Ubisoft heuert Parkour Experte an
"Chief Parkour Officer", so lautet die Stelle die Parkour Experte Michael "Frosti" Zernow in Zukunft bei Ubisoft bekleiden wird. Er soll daran Arbeiten die Sprünge und Klettereinlagen der Assassinen in Ubisofts Blockbuster so real wie möglich zu gestalten.
Zernow, der Teil einer Freerunning Gruppe mit dem Namen Tempest Freerunning ist, war früher schon am Motion Capturing für Spiele beteiligt. Ab 28 Oktober (Assassin's Creed Unity Release) wird er dafür sorgen dass die die Parkour Einlagen in AC so authentisch wie möglich sind.

Zernow wird auch auf der San Diego Comic Con an der "Assassin's Creed Experience" beteiligt sein. Dort wird es einen Parkur geben wo man sich wie ein Assassine fühlen können wird. Inklusive "Leap of Faith". Der Parkur wird für die Öffentlichkeit vom 24 bis zum 27 Juli geöffnet sein.

Weiterführende Links:
geschrieben von Assasserik
Animierter Kurzfilm auf der Comic-Con
Assassin's Creed hat ein umfangreiches Merchandising. Darunter zählen ebenfalls die wunderbaren Comics. Darum ist es kein Wunder, dass dieses Jahr auch Assassin's Creed in San Diego auf der berühmten Comic-Con sein wird.
Dabei möchte man selbstverständlich das neue AC-Unity vorstellen und wird dazu eine Demo zeigen. Damit aber auf der Comic-Con das zeichnerische Element nicht untergeht, gibt es dazu eine Premiere eines animierten Kuirzfilmes.
Ersteller dieses Kurzfilmes sind niemand geringeres als der bekannte Rob Zombie und dazu Tony Moore, ein Co-Creator von The Walking Dead.

Freuen wir uns also auf den baldigen Augenschmaus.

Weiterführende Links:
geschrieben von Black Werwulf
AC Unity: Inmitten der französischen Revolution

Für Assassin's Creed Unity erschien neben dem Gameplay-Trailer noch ein weiteres Video anlässlich des 14. Juli: Dieses gibt einen Überblick über die Situation in Frankreich zur Zeit der Revolution.

Wir hoffen jetzt mal, das die oft zitierte Aussage "Sollen sie doch Kuchen essen" im Spiel nicht einmal mehr fälschlicherweise Marie Antoinette zugeordnet wird, wie der Trailer impliziert...



Weiterführende Links:
geschrieben von Lialice
Ezio