Willkommen! Schön, dass du uns besuchst.
Finde News, Infos und Fanwork zu deinem Assassin's Creed Spiel auf dieser Webseite. Diskutiere in unserer Community, teile mit uns dein Fanwork und nimm an Events teil.
Aktuelle Themen im Forum


    Assassin's Creed Valhalla - Quelle: Presse-Extranet


    "Wie hat das Autorenteam eine starke Charakterisierung für beide Versionen des Charakters sichergestellt?" - diese Frage stellte Ghostship23 über Reddit. Der Narrative Director von Assassin's Creed Valhalla Darby McDevit beantwortete diese nun über Twitter.

    "Das ist eine großartige Frage. Am Anfang haben wir viel Zeit damit verbracht, über genau diese Frage nachzudenken. Als erstes haben wir beschlossen, dass wir einen stimmigen Charakter mit einer kohärenten Persönlichkeit schreiben wollen. Wir haben viel darüber geredet, wie dies in verschiedenen Rollenspiel-Games behandelt wird. Dabei gibt es keine falschen Antworten, sondern nur Antworten, die einen in die eine oder andere Richtung führen.

    Die erste Antwort wäre, ein sozusagen "unbeschriebenes Blatt" zu haben. Das bedeutet, dass jede Entscheidung, die man trifft, den Charakter erschafft und definiert. Ob man also mürrisch und gemein sein will oder frohsinnig und optimistisch; man wählt bei jeder Gelegenheit die Optionen, die den Charakter formen.

    Die zweite Antwort wäre ein einheitlicher Charakter mit einer kohärenten Persönlichkeit. In diesem Fall würden sich alle Antwortoptionen in den Dialogen innerhalb dieses Spektrums bewegen. Wenn dich also zum Beispiel jemand angelogen hat, kann dein Charakter ihn einfach auf diese Lüge ansprechen oder versuchen mitzuspielen, ohne ihn einen Lügner zu nennen, um zu sehen, ob man vielleicht noch mehr Informationen aus ihm herausholen kann.

    Wir haben uns für diese zweite Richtung entschieden. Wir wollen, dass unser Charakter - Eivor - in einer kohärenten Welt lebt und eine kohärente Persönlichkeit hat. Wenn man also irgendwann das Ende des Spiels erreicht, hat man immer das Gefühl, dass Eivor Eivor geblieben ist; Egal welchen der möglichen Wege man im Spiel eingeschlagen hat. Ob man sich nun für einen männlichen oder weiblichen Charakter entscheidet: Beide Optionen sind gleichermassen zulässig und man hat trotzdem das Gefühl, dass Eivor kohärent und vollständig ist. Und ich glaube, das Resultat spricht für sich selbst. Es gibt eine Menge cooler Geheimnisse und Intrigen rund um den Charakter Eivor und wir können es kaum erwarten, dass ihr endlich in diese Mysterien eintauchen könnt."


    Das könnte euch auch interessieren:

    -> Bisherige Details zu Assassin's Creed Valhalla



    Weiterführende Links:
    geschrieben von da_irga