news

Odyssey - Der Grund, wieso wir keinen Schild haben

Die Redaktion der GameStar ist in einem Video nochmals auf die Gründe eingegangen, warum der Protagonist in Odyssey keinen Schild hat.

Speer und Schild sind die Standardbewaffnung eines jeden Spartiaten, was man auch sehr gut im dort angesiedelten Film 300 sehen kann. Da der Held allerdings nicht in Sparta aufgewachsen ist, wurde er auch nicht auf diese Art und Weise ausgebildet und kämpft völlig anders.

Außerdem - wie Senior Producer Marc-Alexis Côté bereits in einem Interview berichtete - möchte Ubisoft durch den Verzicht des Schildes den Kampf dynamischer und aktiver gestalten. Denn man befürchtet dadurch, dass ein großer Schild zum Blocken und Abwarten animiert. Statt dieser Schildkrötentaktik muss man nun ausweichen, parieren und kontern. Zudem ist auch das richtige Timing von großer Bedeutung.

Gemäß GameStar Redakteur Michael Obermeier ist es Ubisoft auch gelungen, das Spiel schneller und aktiver zu gestalten. Er ist aber trotzdem der Meinung, dass ein Schild für den Helden einfach zur Historie dazu gehört. Um das Blocken zu minimieren, hätte man seiner Meinung nach Schilde mit negativen Boni oder einem Malus belegen können.





Weiterführende Links:
geschrieben von hagalaz